Motorhaube entriegeln

Bild von ingbw

Wie bekommt man die Motorhaube auf, wenn das mit dem Zug unter dem Armaturenbrett nicht geht (ohne Flexen ;=) )?

Bild von Guido

Ich habe es schon geschafft : mit einem Stab von unten den Bügel der Verriegelungstange nach oben zu drücken .(Taschenlampe ist nötig ! ).  Man muß den Stab von vorne links (in Fahrtrichtung) unten zwischen Rahmen und Luftfilter nach oben führen.  Etwa über der Hupe entlang in Richtung Frontscheibe!

 

Es muß nicht alles original sein !

Bild von ingbw

Hallo Guido,

 

danke für Deine Ausführungen. Ich hatte mir schon gedacht, dass das nur von unten geht.

 

Gruß Joachim

___________________________________________________

noli turbare circulos meos (Archimedes)

Bild von Holger

Hallo Joachim,

beim Konzernbruder Audi 100 hatte ich das Gefühl, dass ich eher den Zug zerreiße oder den Hebel abbreche, bevor die Haube aufgeht. Entlastung durch einen Helfer, der vorne die Haube runtergedrückt hat, währen ich im Innenraum am Zug gezogen habe, hat dann gereicht.
Der Ro 80 hat eine ganz andere Haubenentriegelung. Aber vielleicht hilft Entlasten / Runterdürcken der Haube auch? Natürlich nur, wenn der Entriegelungs-Mechanismus nur klemmt und noch nicht zerstört ist.

Grüße

Holger

Bild von Christian von Klösterlein

 

Vielleicht die Vorschläge von Guido und Holger kombinieren?

Und natürlich am besten auf der Hebebühne!

 

 

 Original ist schön, man muß es aber nicht übertreiben

Bild von ingbw

Also, wenn das mit dem Zug nicht geht, zieht die Variante von unten. Geht auf der Hebebühne auch mit dem Arm von unten, es sein den man hat Oberarme wie Poppey.

Im aktuellen Fall war der Zug am Hebel ausgehängt. Das kann geschehen, wenn der Sicherungssplint fehlt.

___________________________________________________

noli turbare circulos meos (Archimedes)