AHK

Hallo,

suche AHK für den Ro, am besten abnehmbar.

Habe eine Westfalia am Auto, aber da fehlt der Kugelkopf und die Anschraubplatte hat ein (zumindest heute) sehr seltsames Maß.

Wenn ich mich recht erinnere war der Lochabstand 68x58 oder so ähnlich, also nicht quadratisch. Habe im Netz nichts Passendes gefunden.

Freue mich über jedes Angebot oder jeden Tipp.

Kontakt über 

christoph.hees ätt web.de

 

Viele Grüße

Christoph Hees

 

Kontakt: 

 
(Details einer Visitenkarte sehen nur angemeldete Benutzer!)

Kommentare

Guten Tag Herr Hees,

 

ich kann Ihnen eine gut erhaltene AHK mit abnehmbarem Kugelhals für den Ro80 anbieten.

 

Es ist eine"ORIS D 49/1 Ausf. B" mit Prüfz. M3723.

Sie ist pulververzinkt - deshalb wohl ist das Typschild im Beutel beigefügt.

Es fehlt die (in Hauptfahrtrichtung gesehen) vordere Befestigungsschiene sowie die Elektrik.

Einen Lochabstand 68x58 oder ähnlich kann ich allerdings nirgendwo finden.

 

Mit freundlich rotierendem Gruß,

Holger Siemantel

Kugelhälse von abnehmbaren Oris AHK's passen überigens auch von anderen Autos.
Vor ein Paar Jahren hatte ich mir für eine Urlaubsreise beim Auto darf alles Club einen Fahrradträger aus geliehen, der auf der AHK zu befestigen war.
Nur ging dann nach erfolgter Montage und probeweiser Befestigung eines Fahrrades der Kofferraum Deckel nicht mehr auf oder zu.
War aber kein Problem weil der ADAC eine Auswahl von Kugelhälsen parat hatte, ein deutlich längerer löste das Problem.
Ich glaube, der war vom Opel Diplomat...

Merke: Es gibt nichts besseres als einen Ro80 zu besitzen...
Ausser: Mann hat zwei!

Schönen Advent an alle,
die Ahk's von Oris und Westfalia haben verschiedene Befestigungspunkte.
Wer also Umrüsten will, muß neue Löcher Bohren und die alten zu schweißen.
Also am besten einen passenden Kugelhals besorgen.

Merke: Es gibt nichts besseres als einen Ro80 zu besitzen...
Ausser: Mann hat zwei!

Bild von Andreas Meyer

Die Westfalia gab es doch gar in abnehmbarer Ausführung!?!?
Wenn die abnehmbar ist, müsste es eine Oris sein...

Rotierende Grüße
Andreas

Andreas Meyer, 2. Vorsitzender, Ro 80 Club International e.V. - Verein für Kreiskolbentechnik

Hallo,

habe mich da wohl mißverständlich ausgedrückt.

Meine AHK am Auto ist von Westfalia und einer der Vorbesitzer hat wohl, weil die Kugel gestört hat, die Kugel von der Befestigungsplatte abgeschraubt, was natürlich dann auch unter den Begriff abnehmbar subsumiert werden könnte, aber sicher nicht erlaubt oder vorgesehen ist.

 

Ich bräuchte also entweder die Kugel, die sich an die vorhandene Befestigungsmöglichkeit anschrauben lässt oder eine andere AHK, vorzugsweise abnehmbar (im eigentlichen Sinne).

Kugelköpfe gibt es zwar im Handel, aber die Befestigungspunkte passen nicht, deswegen ist mir wohl der Weg verbaut, die vorhandene AHK zu komplettieren.

 

Die Information, dass Oris und Westfalia unterschiedliche Befestigungspunkte haben, war hier sehr wichtig, denn bei einem Wechsel würde ich mir den Kofferraum neu perforieren. Es wäre schön, wenn das nicht nötig wäre...

 

Ich habe inzwischen drei Angebote, ausschließlich für Oris-AHKs, und werde mir da wohl eine aussuchen. Damit muss ich dann aber doch bohren

 

Viele Grüße

Christoph Hees