Beleuchtung Motor- und Kofferraum

nsu-locke's picture

Hallo,

bei mir funktionieren weder Motor- noch Kofferraumbeleuchtung.

Spannung kommt am Kabel an wenn das Licht eingeschaltet ist, das habe ich geprüft, ebenso sind die Glühlampen in Ordnung.

Aber am inneren mittleren Kontakt der Lampenfassung kommt keine Spannung an.

Daraufhin habe ich die Lampenfassung mal zerlegt.

Der Übeltäter ist ein kleines zylindrisches Bauteil mit Metallgehäuse (roter Edding) und einseitig isolierten Kontakt.

Das muss eine Art Schalter sein der abhängig von der Position schalten müsste. Dies macht er aber nicht.

Wenn mann ihn schlüttelt, merkt man das sich drin was bewegt.

Vielleicht weis jemand eine Lösung für das Problem!!??

Danke für Hinweise.

 

MFG Lutz Seyfarth

 

 

Ralf's picture

Hallo Lutz, das ist ein Neigungsschalter. Die gehen oft nicht mehr richtig, überbrücke ihn einfach, z.B. mit etwas Alufolie.

Und besser nicht öffnen. Recht wahrscheinlich ist er mit giftigem Quecksilber gefüllt.

 

Holger's picture

Hallo Lutz,

das von Dir schon identifizierte, zylindrische Teil ist ein Quecksilberschalter, der je nach Lage - Motorhaube geöffnet oder geschlossen - die beiden Kontakte (Gehäuse und Mittelpol) entweder schließt oder öffnet. Dazu gibt es im Innern einen Hohlraum, in dem sich ein "Tropfen" flüssiges Quecksilber bewegen kann und die in den Hohlraum hineinragenden Kontakte verbindet oder eben nicht, je nach Neigung des Schalters. Solche Quecksilberschalter könnten eigentlich ewig halten. Die im Ro 80 neigen im Alter aber offenbar dazu, nicht mehr zu schließen, d.h. die Lampe bleibt auch bei geöffneter Haube aus. Ich habe vor Jahren 3 oder 4 gebrauchte Schalter gekauft, bis ich einen funktionierenden hatte...

Nun ist Quecksilber in elektrisch-/elekronischen Geräte gemäß der Europäischen RoHS-Richtlinie (in Deutschalnd umgesetzt im  Elektro- und Elektronikgerätegesetz - ElektroG) weitgehend verboten. Daher gibt es auch keinen Ersatz - außer durch Schalter, die statt Quecksilber Metallkugeln verwenden, die je nach Lage Kontakte schließen oder öffnen. I.d.R. haben dies Schalter aber bei gleicher Größe eine geringere Fähigkeit, Strom zu leiten und zu trennen. Mir ist kein passender Schalter mit vergleichbaren Abmessungen bekannt. Wenn man die Funktion wieder haben will - Licht soll beim Öffnen der Motorhaube angehen - muss man wohl einen separaten, größeren Neigungsschalter installieren und ggf. noch ein Relais dazu bauen, dass den Strom der Glühlampe schalten kann.

Alternative: da die Glühlampe ohnehin nur angeht, wenn der Kontakt in der Lampenfassung geschlossen ist UND das Parklicht (oder war es das Standlicht?) eingeschaltet ist, könnte man den Kontakt des Quecksilberschalters auch dauerhaft brücken, d.h. den Schalter durch ein leitendes Stück Metall ersetzen. Dann "glüht's" halt im Motorraum, wenn man den Schalter mindestens zum Parken/Stehen betätigt hat. Bei Licht aus ist auch die Motorraumbeleuchtung aus.

Oder hat der Club eine ander Lösung für dieses 'drängende' Problem?

Grüße

Holger

 

ingbw's picture

schau mal hier:

 

http://www.citroensm-wiki.de/Wiki/N/Neigungsschalter/Neigungsschalter.htm

 

Gruß Joachim

___________________________________________________

noli turbare circulos meos (Archimedes)

nsu-locke's picture

Ich bin über die schnellen Reaktionen auf mein Problem begeistert!!

Das Problem habe ich heute ganz brutal und unkonventionell durch ein kleines Messing-Drehteil

als Platzhalter gelöst und eingebaut. Man fährt ja selten im Dunkeln und mit Licht.

Die Citroën Lösung ist interessant, nur leider gestaltet sich die Suche nach dem Neigungssensor im Netz etwas

komplizierter als gedacht.

Mal sehen vielleicht findet sich ja noch eine Lösung, der RO läuft ja auch so.

 

Mfg Lutz

rekord's picture

oder hier.

http://www.matz-autoteile.de/www/index.php?page=shop.product_details&fly...

 

oder hier (billiger)

http://www.matz-autoteile.de/www/index.php?page=shop.product_details&fly...

 

Opel hat damals das gleiche System. Und warum auch nicht? Der GT hat es auch (motorraum).

 

Versand nach Holland selbstverständlich macht die Preis mehr wie verdoppelt. Schade.

MfG

ab

Bernd.H's picture

Mit Interesse habe ich die vielen Lösungen in diesem Thread verfolgt und staune mit welcher Detailverliebtheit eine Lösung ausgeknobelt wird und am Ende gibt es das ganze noch nagelneu zu einem extrem günstigen Preis, kaum zu fassen.

 

Grüße

 

Bernd

rekord's picture

Bernd,

 

auch ich habe mich verwundert. Die Motorbeleuchtung funktioniert nicht und ich habe das nicht verstanden. Er gab immerhin kein Schalter dafür und ich habe 12V beim angeschaltete "Aussenbeleuchtung". Wollte sogar die Frage stellen wie alles arbeitet aber sehe da: jemand war schneller und damit wird alles erklärt.

 

Kofferraumlampe arbeitet gleich wie Motorraum. War noch nicht montiert bei mir. Gleich mal versuchen. Wunderbar! Erstens arbeitet es und zweitens wie beschrieben.

MfG

ab

nsu-locke's picture

Danke für den Tipp!!

Habe mir gerade 2 Beleuchtungen bestellt.

Mal sehen ob sie passen und funktionieren.

Mfg Lutz 

nsu-locke's picture

Hallo,

die Beleuchtungen von Matz sind angekommen.

Leider waren es nicht die wie auf dem Bild des Artikels abgebildeten Beleuchtungen aus Metall.

Die gelieferten waren aus Kunststoff und mechanischen Schalter.

Absolut unbrauchbar für den RO 80!! Konnte die Beleuchtungen zurückgeben.

Auf Anfrage ist die bildliche Darstellung im Netz ein Fehler und auch nicht mehr lieferbar.

Bitte die Finger davon lassen!!!

 

Mit freundlichen Grüßen Lutz Seyfarth

rekord's picture

Ups, das habe ich nicht gewust! War mir das bekannt, ich habe diese Tip nicht gegeben. Muss aber dabie sagen das es vond diese Liferant auch nicht so sauber ist das so zu verkaufen.

Trotzdem ist es doch so das die original Schalter einer Rekord C oder Commodore A oder GT von Opel die gleiche sind.

MfG

ab