Fahrlichtschalterstellung löst Scheibenwischer aus, dabei kein Fahrlicht / Lichthupe löst Scheibenwischer 5x aus, dabei kein Fernlicht

Hallo liebe RO 80 Enthusiasten,

 

auf der Suche nach einem geeigneten RO 80 habe ich vor einigen Wochen vom Gewinner der Verlosung der Oldtimer  MARKT-Kinderkrebshilfsaktion den marathonblauen Spenden RO 80 gekauft.

 

Folgende fiese Problematik(en) nun:

 

1. Lichtschalter auf Abblendlicht löst sofort und dauerhaft den Scheibenwischer aus, wobei keinerlei Abblendlicht leuchtet.

2. Lichthupe löst Scheibenwischer 5x aus, dabei aber keinerlei Fernlicht

3. Fernlichtschalter-Betätigung löst keinerlei Fernlichtreaktion aus

4. Scheibenwasserpunmpe reagiert nicht bei Betätigung des Lenkstockschalters

 

Wobei aber die Standlichtschalterstellung sauber das Standlicht leuchten läßt.

 

Wer kann bitte mit helfen. ich vermute ein Masseproblem?!

 

Bin für jeden Ratschlag dankbar!

 

Viele Grüße aus Wolfsburg

 

 

 

 

Hurra! Fehler gefunden!

 

Ein Arbeitsstromrelais war defekt. Neben der HKZ sind vier identische Relais verbaut, davon war das Relais ganz links in Fahrtrichtung defekt. Mein Elektriker meinte, das Relais würde Masse schalten für Abblend - und Fernlicht.

 

Viele Grüße aus WOB

 

Holger B.

WOBRO808

Moin auch,
Die Relais für Abblendlicht und Fernlicht sind eigentlich oben hinter der HKZ...

MERKE: Überholen ohne einzuholen ist die Devise,
ein Kreis ist eben ein rundes Quadrat!!!

Hallo Arne,

 

das ist richtig, beide Relais (Abblend- und Fernlicht) sind oberhalb der HKZ verbaut.

 

Defekt war aber das Relais, das für diese beiden Masse schaltet, unterhalb vorn ganz links in Fahrtrichtung. Abblend-und Fernlichtrelais waren beide intakt.

VG

 

Holger

WOBRO808