Mod. 1968 -- Hupen

Hallo Urmodellfahrer!

 

Unser Wagen besitzt ja ab Werk sage und schreibe 3 Hupen ab Werk.

- Weiß einer die Frequenzen der Hoch- und Tieftonfanfare?

- Und welches "Tellerhorn", evtl. aus anderen Fahrzeugen, klingt so wie das von NSU ab Werk verbaute?

Leider ist in meinem Auto nur eine neuere 400-Hz-Fanfare verbaut, aber nix anderes mehr.

 

Gruß und danke vorab für Eure Rückmeldung!

 

Thomas

 

rekord's picture

Hallo,

 

leider kann ich Ihnen nicht helfen obwohl auch mein Ro (Bj 1969 mit 2-Kerzenmotor) drei Hupen hat. 2 sind das Horn-modell (1 "links"-drehend und 1 "rechts"-drehend) und ein, wie beschreib ich das, "Flach"-modell.

 

Aber warum drei? Wissen Sie das vielleicht?

MfG

ab

Christian von Klösterlein's picture

rekord wrote:

Aber warum drei? Wissen Sie das vielleicht?

 

Ich habe mal, bei einem NSU-Treffen in Neckarsulm, von einem NSU-Veteranen folgendes gehört:

Ursprüglich war, wie das damals in einigen Ländern üblich war, das 'Tellerhorn' als Stadthupe und die zwei Fanfaren als 'Überland-Horn' geplant. Wenn man den Hupenhebel nur halb anzieht, hat man die Stadthupe, beim ganz Durchziehen das Überlandhorn. Ich kenne das vom Citroën CX.

In anderen Ländern wieder war (und ist) das verboten, weil man dann durch Spielen mit dem Hupenhebel ein Feuerwehrsignal simulieren kann.

 

Mein Motto: Original ist schön, man muß es aber nicht übertreiben

 

Christian von Klösterlein

- Ro 80 Club International -

Internationale Kontakte

 

Das klingt absolut plausibel. Ich kenne das auch von Citroën, ein nettes Gimmick. War in Zeiten ohne Tempolimit auf Landstraßen sicherlich hilfreich...

Gruß

 

 

--

NSU Ro 80, EZ 12/68 in F, Gletscherweiß an Kunstleder schwarz

rekord's picture

Hallo Christian,

 

danke für diese Erklärung. Ich habe es versucht aber leider nur alles oder nichts. Egal, es hupt.

MfG

ab