Hanbremse-Kontrollleuchte

Heilbronner's picture

Guten Mittag,

Normalerweiße leuchtet bei angezogener Handbremse, die rote Lampe. Bei mir, tut sie das leider nicht. Die Lampe ist ok. Ist am Handbremshebel ein Schalter? Könnte dieser defekt sein? Oder ist irgendwo anderst ein Schalter?

 

Danke schon im Vorraus.

MFG Tilmann Karl

Wir bitten um Verständnis, dass der vollständige Text dieses Artikels ausschließlich unseren Clubmitgliedern zugänglich ist!

ingbw's picture

Mögliche Fehlerquellen: Schalter, Kabel, Steckverbinder, Kontaktflächen.

Wird der Schalter überhaupt betätigt?

Häufig haben die Lampenfassungen schlechten Kontakt zu den eingesteckten Birnchen, bzw. die Fassung selber hat schlechten Kontakt zur Instrumentenplatine.

 

Joachim

___________________________________________________

noli turbare circulos meos (Archimedes)

Heilbronner's picture

Hallo,

Vielen Dank.

Ich komme zwar erst am Wochenende zu meinem Auto. Kann es auch sein, das der schalter defekt ist? Wenn ja, kann man einen solchen Schalter im Clublager bestellen?

 

MFG

Grüße

Tilmann Karl

69-padmagrün

 

Andreas Meyer's picture

Hallo

 

der Schalter selbst geht normal nicht kaputt. Sollte im Clublager vorhanden sein, als Gebrauchtteil sicher.

 

Viele Grüße
Andreas

Andreas Meyer, 2. Vorsitzender, Ro 80 Club International e.V. - Verein für Kreiskolbentechnik

Heilbronner's picture

Hallo,

Ich denke auch nicht, dass der Schalter kaputt ist. Ich tippe eher auf ein Kontaktproblem.

MfG

Grüße

Tilmann Karl

69-padmagrün

 

Moin,

 

ich tippe auf die Lampe im Kombiinstrument, Test ist ganz einfach: Stecker vom Vorratsbehälter der Bremsflüssigkeit abziehen und die beiden Kontakte mit einander verbinden. Geht die Lampe nicht an, ist es wohl die Birne. Ansonsten viel Spass bei der Suche...

 

Gruß

 

Arne

MERKE: Überholen ohne einzuholen ist die Devise,
ein Kreis ist eben ein rundes Quadrat!!!