Umstellzeitpunkt auf letzte Modellreihe (vs. altes Logo)

herbra's picture

Hallo zusammen,

 

ich denke, ein 75er hatte bereits das neue Logo.

 

Wann genau wurde der Schriftzug auf der Kofferraumhaube umgestellt? Gabe es bei Exportfahrzeugen andere Termine? Wie erkennt man zweifelsfrei, ob eine "neue Haube" mit altem Logo bei einem 75er eingebaut wurde?

 

Oder alternativ:

Fahrzeug hat neue Stoßfänger mit Gummiauflagen bekommen und die breiten Rückleuchten. Wie kann man einen derartigen Umbau erkennen?

 

Gruß...Herbert

Wir bitten um Verständnis, dass der vollständige Text dieses Artikels ausschließlich unseren Clubmitgliedern zugänglich ist!

ingbw's picture

Im Ersatzteilkatalog auf der Klubseite stehen in den Gruppen 69, 75 und 82 die zugehörigen Fahrgestellnummern. Über die müsste man das Baujahr ermitteln können bzw. sollte feststellbar sein, ob original oder umgerüstet.

___________________________________________________

noli turbare circulos meos (Archimedes)

herbra's picture

Okay, nach den Ersatzteillisten wurden für die Fahrzeuge ab Fahrgestell-Nr. 0861 000 062 die neuen Stoßstangen, breiteren Rückleuchten, Schloss im Kofferraumdeckel, neues Logo, etc. verbaut. Das Nummernband 0861 steht doch für Modelljahr 1976 und began nach den Werksferien im August 1975, oder?

 

Das hier abzuklärende Fahrzeug wurde in 07/1975 zugelassen, hat die oben beschriebenen Modifikationen, aber ein altes Logo auf der Kofferraumhaube!?

 

 

Viele Grüße,

Herbert

 

Andreas Meyer's picture

Hallo Herbert,

 

die Werkferien waren damals früher als heute, Modelljahr 76 war ab 11. Juni 1975.

 

Das alte Logo ist bei diesem Fahrzeug nicht original, genauso wenig die 2-Rohr-Anlage und die flachen hinteren Kopfstützen, da hat jemand vordere Kopfstützen vom älteren Modell hinten reingebastelt.

 

Rotierende Grüße
Andreas

Andreas Meyer, 2. Vorsitzender, Ro 80 Club International e.V. - Verein für Kreiskolbentechnik

herbra's picture

Andreas Meyer wrote:

Hallo Herbert,

 

die Werkferien waren damals früher als heute, Modelljahr 76 war ab 11. Juni 1975.

 

Das alte Logo ist bei diesem Fahrzeug nicht original, genauso wenig die 2-Rohr-Anlage und die flachen hinteren Kopfstützen, da hat jemand vordere Kopfstützen vom älteren Modell hinten reingebastelt.

 

Rotierende Grüße
Andreas

 

Hallo Andreas,

 

die Fahrgestell-Nr. ist doch eine 0851 und damit Modelljahr 1975. Damit ist das Logo und der Auspuff original, aber die Stoßstangen und Rücklichter wurden "reingebastelt". Ferner ist dann auch die Kofferraumhaube nebst Schloß vom Nachfolger und damit bei diesen Wagen nicht original. Kann das wirklich sein?

Viele Grüße,

Herbert

 

Andreas Meyer's picture

Hallo Herbert,

 

die Fahrgestellnummer stand doch nirgendwo, woher soll ich wissen, dass es 0851... ist?

 

Wenn er wirklich 0851... hat, dann sind Schlussleuchten, Stoßstange, Kofferdeckel, Heckblech-Querträger (Schlossbefestigung!) UND Auspuffanlage nicht original (2-Rohr gabs bis 5/1972). Auch solche Umbauten gibt es hin und wieder, aber die sind schon aufwendiger, da Blechteile getauscht werden müssen.

 

Rotierende Grüße
Andreas

 

PS: In machen Ländern gab es die Abgasentgiftung erst viel später oder gar nicht. Bei solchen Fahrzeugen wurde auch nach 1972 noch die 2-Rohr-Anlage montiert. In Deutschland gabs ab Modelljahr 72 die Abgasentgiftung, bis 5/72 mit 2-Rohr, ab 5/72 mit 1-Rohr-Anlage.

Andreas Meyer, 2. Vorsitzender, Ro 80 Club International e.V. - Verein für Kreiskolbentechnik

Holger's picture

Hallo Andreas,

die Fahrgestell-Nr. stand in dem anderen Thread:

http://www.ro80club.org/forum/motor/was-sagt-die-motor-nr-aus

Wird ja vermutlich um das gleiche Auto gehen.

Gruß

Holger

herbra's picture

Andreas Meyer wrote:

Hallo Herbert,

 

die Fahrgestellnummer stand doch nirgendwo, woher soll ich wissen, dass es 0851... ist?

 

Wenn er wirklich 0851... hat, dann sind Schlussleuchten, Stoßstange, Kofferdeckel, Heckblech-Querträger (Schlossbefestigung!) UND Auspuffanlage nicht original (2-Rohr gabs bis 5/1972). Auch solche Umbauten gibt es hin und wieder, aber die sind schon aufwendiger, da Blechteile getauscht werden müssen.

 

Rotierende Grüße
Andreas

 

PS: In machen Ländern gab es die Abgasentgiftung erst viel später oder gar nicht. Bei solchen Fahrzeugen wurde auch nach 1972 noch die 2-Rohr-Anlage montiert. In Deutschland gabs ab Modelljahr 72 die Abgasentgiftung, bis 5/72 mit 2-Rohr, ab 5/72 mit 1-Rohr-Anlage.

 

Sorry, für die Verwirrung, die ich unbeabsichtig erzeugt habe.

Viele Grüße,

Herbert