Bericht KFT 5/1976

TERTIA's picture

Hallo,

 

beim durchschauen meiner alten DDR-Fachzeitschriften habe ich einen

interessanten Artikel über den RO 80 gefunden.

 

Ich denke er passt, nur die 2. Funktion des Portliner habe ich so noch nicht gelesen...

http://www.ankahe.de/Fotos/allgemeine/Artikel KFT 5_76 3.pdf

 

Grüße aus Thüringen

Andreas

Wir bitten um Verständnis, dass der vollständige Text dieses Artikels ausschließlich unseren Clubmitgliedern zugänglich ist!

Christoph's picture

Hallo Andreas,

 

fürwahr, da hast Du uns einen spannenden Artikel, wie ich finde, öffentlich gemacht, Klasse!

 

Was die 2. Funktion der Portliner betrifft - ich nehme an, Du meinst die Verbrauchssenkung? - da findet sich schon bei Dieter Korp in seinem Buch "NSU Ro 80 - Die Geschichte des Wankelmotors" auf S. 154 ein entsprechender und noch ein wenig ausführlicherer Hinweis zu eben dieser Wirkung der Portliner.

 

Aber womöglich meintest Du etwas anderes?

 

Bester Gruß, Christoph

"Eine Unterscheidung von Perzeption und Illusion ist sinnlos." Humberto Maturana

TERTIA's picture

Hallo Christoph,

 

sorry für die späte Antwort!

Mit 2. Funktion meine ich, dass der Portliner die Wärme vom Mantel abhält. Ich denke, wie so

oft, ein positiver Nebeneffekt.

Hauptsächlich wurde doch der Portliner eingesetzt, um die Abgasanlage schnell auf Temperatur zu bekommen,

was auch funktioniert. Dadurch konnte die ganze störanfallige und unwirtschaftlich Frühzündungs-Verzögerung

wegfallen.

 

Gruß Andreas