Blinker schnell/langsam Gang abhängig

Aktuell habe ich das Problem, dass der Blinker mal schnell und mal langsam blinkt.

 

Die Blinkfrequenz ändert sich abhängig von:

- Eingelegter Fahrstufe (insbesondere im Stand: 1. Gang oder Leerlauf)

- Richtungsanzeige (rechts / links)

... und manchmal ohne erkennbaren Grund von langsam auf schnell.

 

Hat jemand vielleicht einen Tipp?
 

Das Fahrzeug ist MY 1976, ich weiß aber nicht, ob der Lenkstockhebel nicht von neu auf alt umgebaut wurde. Wie könnte an das erkennen?
 

 

Bild von Ralf

Sollte schon ein elektronisches Blinkrelais haben, das nur zwei Blinkfrequenzen kennt.

Die Frequenz schaltet das Relais abhängig vom fließenden Strom um, wenn es richtig funktioniert.

Bei deutlich geringerem Strom als ca. 40 W Lampenlast entsprechen, blinkt es schnell.

Entweder Übergangswiderstände/Massefehler in der Elektrik oder das Relais ist defekt.

Auch mal Lichtmaschinenregler prüfen vlt..

Sollte der Ro eine AHK haben, kann übrigens auch in deren Anschaltung ein Fehler sein.

Ach und nochwas, wenn sonst kein Fehler zu finden ist: es liegt meist am Warnblinkerschalter, nicht am Lenkstockschalter.

 

 

Bild von Tilmann Karl

Hallo,
stimme Ralf zu. Kaputter Lichtmaschinenregler kann sehr gefährlich sein!
Blinkerhebel a.A hat keine Symbole und nur 2 Stellungen für den Scheibenwischer, da kein Intervall.

Grüße

Tilmann Karl

69-padmagrün