Drehzahl-Anzeige unter 1000 U/min?

Bild von ramto171

Hallo!

 

Am Drehzahlmesser sind unterhalb der "10" = 1000 Touren nur 2 Striche, alle Unterteilungen darüber haben aber 4 Unterteilungsstriche ( = je 250 U/min). Weiß jemand ob die beiden Striche unter 1000 U/min füer "Null bzw. 500" Touren stehen oder für die Drehzahl "500 bzw. 750 -  weil die Messung zb. erst bei 500 beginnt, da der Motor darunter eh nicht wirklich lauffähig ist?

 

In Bedienungsanleitung steht nix, würde mich aber wegen Drehzahabsenkung bei eingelegter 1. Fahrstufe interessieren was die 2 Striche de facto bedeuten. Ggf weiß es wer oder hats schon mal rausgemessen. Mein Auto Ende 75 / wohl Modell 76 - glaube da hatten die schon den elektr. Drehzahlmesser drin.

 

Danke & Gruss, Otmar

Bild von Bernd.H

Genau diese Frage dürften sich schon fast alle mal gestellt haben. Ich gehe davon aus das das Drehspulinstrument des Drehzahlmessers eine halbwegs lineare Anzeige besitzt und daher dürften die Striche unter 1000 auch jeweils dem entsprechen wie über 1000 U/min.

Eigentlich könnte ich das mal mit einem externen Drehzahlmesser (z.B. an der Zündungsblitzpistole) nachkontrollieren. Werde ich beim nächsten mal machen.

 

Grüße

 

Bernd

Bild von Sascha Scheben

Hallo Otmar,

Du stellst Fragen, mann mann mann!  ;o)

 

Die Drehzahlmesser sind in der Skalierung systemisch aufgebaut, sowohl die bis 08/71 verwendeten mechanischen, mit nur einem Strich unterhalb der 1.000er Marke, als auch die ab 09/71 (Modelljahr 1972) in Verbindung mit der 8-pol HKZ elektr(on)isch angesteuerten Drehzahlmesser.

 

Die (elektronischen) Drehzahlmesser die ich kenne, Version 1973 und 1975/76, haben 2 Unterteilungen unterhalb der 1.000er Marke, leider weiss ich nicht, ob diese 2 Striche sofort ab Umstellung 09/71 eingeführt wurden.

 

In der Zeit der Produktion wurde ja viel verändert, nicht nur die Optik der Skalierung, sondern auch die Ansteuerung der DZM, ob mechanisch oder über Klemme 4 oder 7 der HKZ, Dir alles genau zu erklären, dazu müsste einer unserer Spezialisten ran.

 

>>> ( >>>   In dem Zusammenhang mag ich Dir, und auch den anderen Mitlesern die es noch nicht haben, dringend die Ro80 HOMMAGE ans Herz legen. Ganz besonders einen Artikel nehme ich mit oft (wie auch jetzt) vor:

Ro 80  -  NUR EIN MODELL!? von Andreas Meyer

Hier sind Entwicklung(en) und Veränderung(en) sehr schön beschrieben!  <<< ) <<<

 

Wie genau die verbauten Instrumente dann aber die genaue/tatsächliche Drehzahl wiedergeben, wird Dir keiner sagen können, da wird es, man möge mich korrigieren, eine breitere Streuung geben!

 

Zu Deiner Theorie, daß der erste Strich (bezogen auf die elektronischen DZM) 500 Touren bedeutet, ist so gegeben, ebenso, daß der Motor darunter nicht (selbsterhaltend) lauffähig ist.

 

In einem Gespräch auf einem Treffen, ich glaube beim Lagerfest 2018, bin ich darauf einmal zu sprechen gekommen und meine mich zu erinnern, daß die geringste Drehzahl etwas über 600U/pM im Leerlauf liegt, einen warmen Motor und perfekte Einstellungen aller Komponenten vorausgesetzt. Unter Last, also gegen den Wandler arbeitend, wird dieser U/pM-Wert höher sein müssen.

 

 

 

 

 

Sascha Scheben, Euskirchen

No Rotor, no Motor! (Hast Du einen Ro-Rotor, hast Du einen ZündTRAFO!)

Bild von TERTIA

Hallo,

 

Da ich meinen Drehzahlmesser an die neue Zündung anpassen musste, hatte ich ihn sowie so auf meinen Prüfplatz und habe gleich noch zwei andere aus meinen Ersatzteilen getestet. BJ. 71 / 73 / 76 alle drei Drehzahlmesser stehen bei rund 25Hz auf dem 1.Strich also 750 U/min, siehe Fotos Prüfgeneratur Anzeige links. Der Zeiger beginnt erst bei 20 Hz sich von dem Nullstrich zubewegen.

Gruß Andreas

 

Bild von ramto171

Hallo Andreas!

Super Info, damit wissen wir es jetzt was wir eh schon fast vermutet hatten. Der erste Strich unterhalb der "10" sind 750, der Strich darunter dann 500 Touren.

Gruß, Otmar

 

Bild von Andreas Bertsch

Hallo Otmar

Falls du Unterstützung brauchst kannst du mich auch mal anrufen oder vorbei kommen, die Steiermark ist ja nicht so weit weg :-)

 

LG Andreas

Bild von Guido

Dann kommst Du bei mir vorbei und nimmst die Motorteile von Andreas mit !    Zu mir ist es ja nicht weit (Bayern ganz oben !)

 

Es muß nicht alles original sein !

Bild von ramto171

Danke fuers Angebot, Richtung Graz bin ich gaaaanz selten, aber wenns mal ne Frage gibt gerne.

mfg Otmar