Lenkgetriebe ausbauen

Bild von audinsuro80

Moinsen.

Nachdem mein Motorraum fast leer geräumt ist, muss nun das Lenkgetriebe ausgebaut werden. Ich habe wirklich alles ausgebaut, aber das LG ist noch nicht raus zu bekommen. Muss ich da vom Innenraum her, an der Lenkstange etwas lösen, oder wie bekomme ich das heraus. (Ich meine das Teil, das innen mit der Lenstange verbunden ist und im Motorraum sieht man das Teil, worin sich wohl die Zahnstange befindet. Im Motorraum ist es ja mit vier Schrauben an der Karosserie befestigt. Aber nach lösen dieser Schrauben, ist es noch nicht zu entfernen. Bitte um einen Tipp.

Gruß Andreas

PS: Hätte gerne ein Bild eingefügt, aber bei Klick auf Bild und Server auswählen, komme ich auf die Ro80 Club Startseite und dort steht dann, kein Zugriff. Ich arbeite mit Firefox!

 

 

 

Mahlzeit, daß ist doch eigentlich ganz einfach... Baue im Innenraum das Lenkrad und den Lenkstockschalter ab. Dann die Polsterleiste vor dem Armaturenbrett, dann den Zündanlaßschalter, der sitzt hinter dem Zündschloss und hat zwei Schlitzschrauben. Das Mantelrohr für die Lenksäule ist oben mit zwei Schrauben M8 und unten mit vier Blechschrauben fest. Dann kannst Du das Mantelrohr nach oben rausziehen und die Lenksäule vom Lenkgetriebe abbauen, das sind 2 x M8. Dann mußt Du noch die vier Hydraulikleitungen abschrauben und gut is!

 

MERKE: Überholen ohne einzuholen ist die Devise,
ein Kreis ist eben ein rundes Quadrat!!!

Bild von Guido

Da gebe ich Dir Recht : das Einfügen von Fotos hier im Forum ist wirklich schwierig. Ich schaffe es auch nie !  !

 

Es muß nicht alles original sein !

Bild von Webmaster

audinsuro80 schrieb:

PS: Hätte gerne ein Bild eingefügt, aber bei Klick auf Bild und Server auswählen, komme ich auf die Ro80 Club Startseite und dort steht dann, kein Zugriff. Ich arbeite mit Firefox!

 

Bilder einfügen können nur Clubmitglieder...

Euer Webmaster

Bild von Guido

Ich kann es trotzdem nicht !

 

 

Es muß nicht alles original sein !

Bild von Walter Hüttenhain

Hallo Guido,

 

auch dann nicht, wenn Du diese Anleitung befolgst?

http://www.ro80club.org/de/forum/diese-website/anleitung-einf%C3%BCgen-von-bildern-beitr%C3%A4ge-oder-kommentare

 

Gruß

Walter Hüttenhain

Bild von Guido

Danke Walter!

Bedeutet das, daß ich alle Fotos, die ich mal schnell für jemanden im Forum einfügen will, erst auf meinem "privaten Server" zum Club hochladen muß und sie danach von meinem Server in das Forum einfügen kann ???

Das kann es doch nicht sein?

Oder ?????

 

Es muß nicht alles original sein !

Bild von Walter Hüttenhain

Hallo Guido,

 

ja, natürlich musst Du Dein Foto erst auf den Club-Server hochladen. Anders kann es ja nicht funktionieren. Danach fügst Du das Foto vom Club-Server (nicht von Deinem PC, denn das ist ja dann vorab schon geschehen) in Deinen Text ein. Das ist unter den Punkten 3-8 eigentlich ganz gut beschrieben.

Druck Dir die Anleitung doch mal aus und arbeite dann Punkt für Punkt - und mit etwas Geduld - ab. Du wirst sehen, es klappt. Jedenfalls ist das einfacher, als ein Lenkgetriebe auszubauen. ;-)))

 

Gruß

Walter Hüttenhain

 

Bild von Guido

Na ja, Du hast zwar Recht, aber das ist schon etwas aufwendig.  Da will man nur einem Forumsteilnehmer ein Bild schicken, um ihn zu helfen und dann braucht man dazu ne 1/4-Stunde.

 

 

Es muß nicht alles original sein !

Bild von Andreas Meyer

Hallo Guido,

 

hier ein Foto einzufügen dauert statt ein oder zwei Klicks halt 4 Klicks... Und das geht normalerweise in 10 Sekunden... Wir können uns gerne mal auf einem der nächsten Treffen kurz an den Rechner setzen.

Ich hatte hier mit dem Einfügen von Fotos noch nie Probleme und finde es auch nicht umständlich. Es geht halt eben anders, als in anderen Foren. Aber ich denke nicht, dass es länger dauert...

 

Viele Grüße
Andreas

Andreas Meyer, 2. Vorsitzender, Ro 80 Club International e.V. - Verein für Kreiskolbentechnik

Bild von audinsuro80

Hallo,

das ist natürlich schade. In anderen Foren ist man da nicht so streng. Wie zum Beispiel bei uns in der NSU-Prinz-IG.

Aber gut, dann kann man nichts machen und mir wurde auch mit Worten prima weitergeholfen.

Vielen Dank dafür.

Gruß Andreas

Rotierende Grüße aus Düren,

Andreas

Bild von Christoph

Hallo,

 

ich weiß nicht, ob es hier im Forum eine Entscheidung der "Strenge" war, daß man ein Foto zunächst auf den Club-Forums-Server laden muß, um es dann von dort in den Beitrag zu verlinken. Ich glaube aber eher nicht.

 

Was ich gegenüber vielen anderen Foren an dieser Funktionaltät sehr gut finde ist, dass die jeweiligen Fotos dauerhaft von dem gesetzten link verfügbar bleiben, jedenfalls so lange wie der jeweilige Ersteller es auf dem server beläßt, und/oder der server existent ist. Woanders passiert es oftmals, dass links in älteren Beiträgen auf Fotos gesetzt sind, die längst nicht mehr auf den einstmals verwendeten servern liegen, und dann nicht mehr sichtbar werden, also dead links  . . . das wird hier eher nicht passieren. das finde ich sehr gut so. Und die Umstände finde ich hier auch nicht soooo groß, ist eher eine Frage der Routine.

 

Gruß, Christoph

"Eine Unterscheidung von Perzeption und Illusion ist sinnlos." Humberto Maturana

Bild von Webmaster

Hallo Christoph,

 

wir sind gar nicht so streng, wie hier öfters behauptet. ;-)

Genau das war der Grund, aus Erfahrung und rein technischen Überlegungen: Die Nutzbarkeit und Integrität der Seiten auf längere Sicht so gut wie möglich sicherstellen zu können.

Wer fremdgehostete Bilder einbindet, erhöht die Ladezeiten oft erheblich und sprengt leider auch fast immer das Layout, weil er sie zu groß macht.

Und der Aufwand ist natürlich nicht geringer, sondern viel höher, wenn ich die Bilder erst woanders hochladen muss...

 

Euer Webmaster