Wer kennt dieses Auto?

Bild von Pieter Jakobs

Liebe Wankel Fans,

 

Heute bekamen wir eine Bitte aus Frankreich. Herr Philippe Caute ist auf der suche nach diesem Auto:

 

(Bilder: Allcarindex.com)

 

Wer weiss wo das Auto sich befindet und wer der Eigentümer ist?

 

Herr Caute beschreibt das Auto wie folgt:

 

Hallo,

Ich appelliere an Ihr Fachwissen, um Sie zu bitten, mir bei der Suche nach einem seltenen französischen Auto zu helfen. Es handelt sich um den "NANCY", ex "TARA", entworfen von Herrn Dominique BILLIOTTE, und fertiggestellt von Herrn Guy ROUSSELET (alias Tony RUSSEL).

In der Tat bin ich seit einigen Jahren auf der Suche nach einem prächtigen Auto, einem einzigartigen Modell aus französischer Produktion; sein Konstrukteur Herr Dominique BILLIOTTE hat es unter dem Namen TARA entworfen und an Herrn Guy ROUSSELET verkauft, der es in NANCY umbenannt hat; Sein Motor ist ein NSU RO 80 Tri-Rotor, dessen Identität man auch im  Fahrzeugschein wiederfindet; es ist eine Limousine im Coupé-Look, vier Türen, vorne mit vertikaler Öffnung, hinten mit Schmetterlingsöffnung, fünf Sitze, davon drei hinten, nach Art des Matra Bagheera oder Muréna, wo diese vorne waren.

Auf der motorlegend-Website gab einer der Besitzer, dessen Pseudonym ARIPANI war, an, dieses Auto von 1997 bis 2000 in der Gegend von Avignon besessen zu haben, aber danach gab es kein Lebenszeichen mehr auf dieser Website.

Der Wagen wurde am 16.12.70 unter dem Namen NSU mit der Nummer 2486 TM 51 zugelassen.

Seine Fahrgestellnummer lautet 380 0114 254.

Die letzte bekannte Registrierung war 303 DA 93 und gehörte möglicherweise einem Herrn mit dem Namen STAIN Maurice in der Gegend von Paris.

Dieses Auto wurde auf der VELAINE-EN-HAYE Autoshow um 1973 ausgestellt, zwischen einem Ferrari 250 GTO, und einem Lamborghini Miura.

Der französisch-italienische Karosseriebauer Franco Sbarro wurde kontaktiert, um die Mechanic eines Porsche 928 einzubauen, jedoch ohne Erfolg.

In den 80er Jahren wurde auf FR3 Lothringen eine Reportage ausgestrahlt, wo man das Auto auch fahren sah, der Fahrer war Herr ROUSSELET Guy.

Ich danke Ihnen, dass Sie sich bereit erklärt haben, mit Hilfe Ihrer Beziehungen die Suche nach diesem hervorragenden Auto zu ermöglichen.
Mit freundlichen Grüßen,

Philippe Caute

Wir bitten um Verständnis, dass der vollständige Text dieses Artikels ausschließlich unseren Clubmitgliedern zugänglich ist!

Bild von Tilmann Karl

Hallo,

 

soweit ich weiß ist einmal ein normaler Ro 80 Motor eingebaut und kein "tri-rotor" und das Fahrzeug war eine Leihgabe an ein Museum. Der Besitzer hat das Fahrzeug zurück erhalten. Aus Datenschutzgründen!? hat das Museum keinen Kontakt zum Besitzer hergestellt oder dessen Adresse ausgegeben. Christian von Klösterlein hatte seinerzeit Nachforschungen angestoßen, die aber ins Leere gelaufen sind...

 

https://www.allcarindex.com/blog/featured-taranancy-double-identity-fren...

 

Grüße

Tilmann Karl

69-padmagrün

 

Bild von Pieter Jakobs

Inzwischen gibt es neue Informationen vom Herren Meunier:

 

Bonsoir,



ce sont  les noms tours à tours de cette voiture qui a été dans mon grand garage

dans les années 80



elle a été vendue  par Monsieur ROUSSELET  son propriétaire à l'époque  à un

LIBANAIS intermédiaire



pour un EMIR . J'ai revu Monsieur ROUSSELET il y a deux ans mais lui non plu ne

sait pas ce qu'elle est



devenue.



Bonne soirée



P.MEUNIER

 

 

"Guten Abend,

Das sind die Namen dieses Autos, das in den 80er Jahren in meiner Garage stand. Es wurde von Herrn ROUSSELET, seinem damaligen Besitzer, an einen libanesischen Zwischenhändler verkauft
für einen EMIR. Ich habe Herrn ROUSSELET vor zwei Jahren wiedergesehen, aber er weiß nicht, was damit passiert ist.

Guten Abend

P.MEUNIER"

 

 

 

 

Viele Grüsse, Pieter