Dachgepäckträger

Bild von Arne Kunstmann

Hallo!

Der Ro hat ja noch so eine altmodische Regenrinne, die lädt doch glatt zur Montage eines Dachgepäckträgers ein.

Nur ist der Abstand zwischen Regenrinne und Dach sehr schmal, ich habe bis jetzt noch keine Träger gefunden, die

dort reinpassen könnten ohne das Dach zu verbäulen.

Ich habe mir so ein Ding allerdings Mal beim "Auto darf alles Club" ausgeliehen, es gab also zumindest ein passendes Modell.

Weis jemand mehr oder hat sogar einen solchen?
Gruß

Arne

Bild von ingbw

Hallo Arne,

 

ich weiß zwar nicht, was du mit Abstand Regenrinne zum Dach genau meinst, aber ich hab so ein Teil von Thule. Das sind 2 Traversen mit gummiummantelten Füßen, die du mit einem Bügel außen an der Rinne befestigst (Bügel greift über die Rinne in den Türspalt). Habe ich mit unterschiedlich langen Quertraversen auf Fahrzeugen mit Rinne benutzt. Auf den Traversen kann man dann die unterschiedlichsten Träger (Fahrrad-, Gepäckträger, Skibox usw.) befestigen.

Auf dem Fuß steht Thule 1050. Das Maß Auflagepunkt des Fußes bis Unterseite Traverse ist ca. 14 cm.

Für Fahrradträger finde ich aber die Lösung mit Anhängerkupplung besser.

 

Grüße aus der Klingenstadt

 

Joachim

___________________________________________________

noli turbare circulos meos (Archimedes)

Hallo Arne,

 

den Thule fahre ich auch. Habe ich in der Bucht ersteigert. Problematisch ist jedoch die Quertraverse. Thule bietet heute keinen"normalen" Rechteckprofile mehr an, sondern nur noch welche mit Schlitzen. Leider passt keine so richtig auf den RO (zu schmal). Es klappt bei mir nur mit Presspackung., dennoch jedesmal ohne einen Kratzer oder andere Verformungen.

 Hallo,

 

ich habe 2 dieser Dachträger, original aus den 70er Jahren und bei beiden gibt es keine Probleme mit Verkratzen oder "Presspassung". Sind die echt so schwer zu bekommen? Ich dachte, die fliegen noch zu zigtausenden in diversen Kellern und Garagen rum...

 

Grüße,

Micha

Bild von Arne Kunstmann

Hallo,

in meinem Keller leider immer noch nicht...

Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee!