Motor Erstauslieferung wieder finden

Bild von LCR
in

Bei unserem Ro80 wurde nachweislich min. 2 Mal der Motor getauscht.

 

Produziert und Ausgeliefert wurde das Fahrzeug mit Motor XM 209 108. In 1987 wurde bei Fa. Witzelmaier XM 202 645 verbaut und aktuell ist ein Motor ohne nachweisliche Motornummer verbaut. Evtl. wurde vor 1987 ebenfalls der Motor getauscht.

 

Da die Motoren über das Werk als Austauschmotoren mit ursprünglicher Motornummer zurück in den Handel kamen oder später auch über die bekannten Ro80 Werkstätten als aufbereitete Motoren weiter verkauft wurden, würde mich interessieren, ob "unser" Motor der Erstauslieferung wieder zu finden ist.

 

Im Fahrzeugregister des Clubs bin ich leider nicht fündig geworden. Viele Club Fahrzeuge sind ohne Motornummern geführt. 

 

Ist jemand Motor XM 209 108 einmal in die Hände gefallen?

Bild von Andreas Meyer

LCR schrieb:

...

Da die Motoren über das Werk als Austauschmotoren mit ursprünglicher Motornummer zurück in den Handel kamen oder später auch über die bekannten Ro80 Werkstätten als aufbereitete Motoren weiter verkauft wurden, würde mich interessieren, ob "unser" Motor der Erstauslieferung wieder zu finden ist.

...

 

Hallo,

 

das ist so nicht ganz richtig. Austauschmotoren wurden vom Werk IMMER ohne Motornummer geliefert. Die Werkstatt, die den Motor gewechselt hat, hatte die Aufgabe, in den Austauschmotor die Motornummer des Originalmotors wieder einzuschlagen. Der Hintergrund dafür ist ganz einfach - in den alten Fahrzeugpapieren (Pappbrief bis mitte 1972) war auch die Motornummer eingetragen. Wenn man damals einen Motor mit einer anderen Nummer eingebaut hat, musste die Motornummer in den Papieren geändert werden. Um dieser Änderung der Papiere zu entgehen, wurden Austauschmotoren ohne Nummer geliefert und die Werkstätten haben die alte Nummer wieder in den neuen Motor eingeschlagen. Der alte Motor ging zurück ins Werk und bei der Aufarbeitung der Mittelteile wurde die Nummer überschliffen.

Dieses Vorgehen war bei allen Autoherstellern üblich und daher ist der heutige "Matching-Numbers-Wahn" in der Oldtimerszene eigentlich völliger Blödsinn. Wer einen Motor mit der original-Motornummer im Auto hat, muss noch lange nicht den ersten Motor drin haben...

 

Rotierende Grüße
Andreas

Andreas Meyer, 2. Vorsitzender, Ro 80 Club International e.V. - Verein für Kreiskolbentechnik

Bild von Imploder

Mein Tauschmotor von 1980 hat gar keine Motornummer. Da war die Eintragung der Nummer schon obsolet.
"Matching Numbers" geht da also ganz einfach herzustellen...
Beim Käfermotor ebenfalls, die heute erhältlichen, neuen Kurbelgehäuse haben logischerweise gar keine Motornummer.
Auch hier ist für Lug und Trug das Tor weit offen. Das "Made in Brasil" sieht der Scheckheft-Restaurierer ja selten...
Darum sind mir Matching Numbers erst mal egal.

 

VW hat hier aber eine Bremse eingebaut, die ursprüngliche Motornummer wird nur auf der Identitätsurkunde eingetragen, wenn man die Vorhandene beim Antrag angibt und diese mit der Originalnummer übereinstimmt.
So wird für einen Großteil der Autos vermieden, dass man eine Nummer fälscht, meist gibt es den Pappbrief nicht mehr oder es gab ihn nie (Re-Import).

Ist das beim RO anders? Teilt Audi die Auslieferungs-Motornummer mit, wenn man sie nicht kennt?
 

Ich habe damals noch eine Identurkunde von NSU mit der originalen Motornummer bekommen und eingebaut war ein ganz anderer AT Motor.
Im Serviceheft liegt eine Karte mit der Fin meines Autos und der Nummer des eingebauten Motors von 1980 mit Händlerstempel, Kompressionsdiagramm und Rechnung...

MERKE: Überholen ohne einzuholen ist die Devise,
ein Kreis ist eben ein rundes Quadrat!!!

Bild von LCR

Top, vielen Dank für die Infos, Andreas.

Bild von Tilmann Karl

Hallo zusammen,

 

die Motornummer ist bei Audi im Archiv vorhanden.

Aber nur teilweise! Von manchen Baujahren sind gar keine Produktionsunterlagen mehr vorhanden.

 

 

Grüße

Tilmann Karl

69-padmagrün

 

Bild von Andreas Bertsch

Audi Tradition gibt auch keine Motornummern mehr bekannt

 

LG Andreas

Bild von Imploder

Ah, danke für die Info!

Bild von LCR

Andreas, das hat sich mittlerweile wohl geändert.
 

Diese Woche kam von Audi Tradition die Urkunde mit allen relevanten Daten, inklusive Motor Nummer.

Bild von LCR

Andreas, das hat sich mittlerweile wohl geändert.
 

Diese Woche kam von Audi Tradition die Urkunde mit allen relevanten Daten, inklusive Motor Nummer.