Pos. Werkzeug im Kofferraum

Bild von ramto171

Liegt das Plastik-Werkzeugköfferchen einfach irgendwo rum im Kofferraum oder hats eine gewisse Position wo es hingehört. Habe noch nichts Sinnvolles gefunden, aber denke Ihr wisst mehr. Das schwarze Plastik ist ja ein bisschen duenn, wenn man es wo "reinstopft" wird es vermutlich mal brechen.

 

2. Frage: Gibts ein "Muss" fuer irgend ein Extra-Werkzeug das man zus. noch mit dabei haben / besorgen soll.

(2 neue Zündkerzen habe ich freilich dabei).

 

Gruss, Otmar

Bild von Talheim

siehe RO-Tipps / 1001 Tipps und Tricks,  7. Auflage auf Seite 106

auf lange Strecken:

Zündkerzen, Unterbrecher, Verteilerfinger, Verteilerkappe, Wasserpumpe mit Dichtungen

HKZ, Zündspule, Kerzenstecker, Anlasser, Lichtmaschinenregler, Leerlaufabschaltventil, Pumpemmembran für Vakuumpumpe, Formschläuche für Wasserkühlung, Gaszug, Kabel, Kabelschuhe, Isolierband,

Satz Sicherungen, Keilriemen, diverse Glühlampen

 

Arne aus Talheim

Bild von Guido

ramto meint sicher ob es ein nötiges Werkzeug gibt, das man dabeihaben sollte !?

 

 

Es muß nicht alles original sein !

Bild von Sascha Scheben

Dann einfach anhand der von Arne aufgezählten Ersatzteile schauen, welche Werkzeuge man für deren Aus- und Einbau benötigt. En Gros kann man allerdings sagen, daß in einem Standardwerkzeugkoffer so gut wie alle benötigten Werkzeuge enthalten sind. Hier werden diverse Modelle angeboten, ich selbst habe in meinen Ro je einen (Alu) Koffer der noch hinreichend Platz für etliche Ersatzteile bietet und komme damit gut aus. Eine Ratsche mit Verlängerungen sollte auf jeden Fall enthalten sein. Und ein stabiler Draht kann nie schaden!

Sascha Scheben, Euskirchen

No Rotor, no Motor! (Hast Du einen Ro-Rotor, hast Du einen ZündTRAFO!)

Hallo

Im Kofferraum ist die Felge des Ersatzrades eine Möglichkeit (eingeschlagen in einem Lappen) oder unter der Rücksitzbank ist noch reichlich Platz für Ersatzteile.

Gruß Jörg

Bild von ramto171

Danke für die Hinweise. Werde das Köfferchen dann auch in einer alten Decke eingeschlagen im Reserverad verstauen, das scheint eine gute Idee.

Bild von Guido

Meiner Erinnerung nach, war der Originalplatz zwischen dem Wagenheber und der Seitenwand im Kofferraum?

 

Es muß nicht alles original sein !

Bild von ramto171

O.K. Danke, werde mich das auch mal anschauen. Aber das das Plastik dünn und alt ist ist die Idee mit der Decke im Reserverad drinnen auch gut, damits nicht zerbröselt.

Bild von Guido

Da hast ja Recht ! Ich habe im Reserverad ein Fremdstartkabel (neu und ungebraucht seit 10 Jahren) , einen Keilriemen und das Radkreuz. Deswegen habe ich den anderen Platz gesucht. Ich habe es aber nicht in eine Decke gewickelt (Kondensfeuchtigkeit wird ja gespeichert und an das Blech weitergegeben). Ich habe  a. ein Filzstück von einer alten Kofferraumauskleidung an das Blech geklebt und aus deinem dünnen Filz (der über dem Reserverad gestülpt ist), ein kleines Täschchen nähen lassen, in dem dann das Plastkkästchen noch eingepackt ist.

 

 

Es muß nicht alles original sein !

Bild von ramto171

Es gab bei Lidl Austria gerade vorige Woche so ein stabile schwarze Auto-Werkzeugtasche in 2 Größen mit Klettband unten dran genäht für läppische 6,- Euro. Das haftet dank des Klett bombenfest am Filz des orig. Kofferraumteppich und sieht ordentlich aus, passt auch genau in den Leerraum hinten zwischen Reserverad und der Stufe vom Tank. Da habe ich nun Platz fürs NSU Werkzeugköfferchen, Warndreieck, Verbandszeug und sonstigen Utensilien die nun nimmer herumkugeln können - empfehlenswertes Add-on!

 

Da bei meinem ansonsten schönen NSU Werkzeugköfferchen wohl 2-3 Sachen innen fehlen (sicher der orig. Zündkerzenschlüssel und ich vermute auch die Verlängerungsstange fuer den 17er Steckschlüssel zum Öffnen der Radmuttern.) wollte fragen ob wer von Euch ein komplettes Set hat und mal ein Foto posten kann oder als PN mailen kann? Wuerde es gerne vervollständigen.

 

Gruss, Otmar

Bild von ingbw

https://www.ro80club.org/sites/default/files/_clubsvc/parts/catalog/ro46...

___________________________________________________

noli turbare circulos meos (Archimedes)

Bild von ramto171

Bestens, Danke duer die PDF-Skizze. Dann ist jetzt klar was abgeht:

 

1) der dicke Durchsteckdorn für den Radmuttern-Steckschlüssel, Pos. 3

2) der werkseitige Zuendkerzenschlüssel mit seiner Querstange, Pos. 8

 

Rest is alles noch drin im Kästchem. Sollte die fehlenden Sachen jemand aus nem Schlachtauto doppelt daheim liegen haben gerne melden auf rsa@aon.at, dann wäre das Bordwerkzeug auch wieder komplett.

 

Gruss, Otmar