Ohmscher Wiederstand

War gerade beim Teilehöker und habe mir drei Winkelstecker für die Verteilerkappe, einen für den Zündtrafo und zwei Kerzenstecker geholt.
Der Ro80 steht da noch unter Audi in der Liste, kein Problem also.
Die Winkelstecker haben je1 Kilo Ohm, so kenne ich die auch nur, die Kerzenstecker stehen aber mit 5 Kilo Ohm in der Liste.
Ist das nicht zu viel, so kommt man ja auf satte
8 Kilo Ohm je Zündleitung meine Kerzenstecker hatten sonst immer nur 1 Kilo Ohm...

Bild von Matthias vom Bodensee

6kOhm sind beim Ro80 normal beim Zündkabel. 5kOhm die Kerzenstecker und 1kOhm. Das Kabel darf keinen Widerstand haben sonst ist da was faul.

Lediglich das Kabel, was vom Verteiler zum Zündtravo läuft hat nur 2 kOhm.

Es gibt wohl auch Zündkabel die haben 1kOhm Kerzenstecker drauf. Ich hab bisher immer nur die 5kOhm gehabt. Manche haben auch Kerzenstecker ohne Widerstand montiert, aber die sind nicht entstört und ist deshalb auch nicht zu empfehlen.

schöne Grüße

Matthias

Hallo,
ich besitze sieben Verteilerfinger für den Einkerzenmotor und alle haben einen eingebauten Wiederstand von 5 Kiloohm.
Das erhöht den Wiederstand mit den 2 Kilo Ohm in der Leitung vom Zündtrafo auf zusammen 13 Kiloohm je Zündung.
Haben alle Verteilerfinger vom Einkerzer einen Wiederstand eingebaut?
13 Kiloohm ist nur um den Radioempfang nicht zu stören echt viel, meine K70 mit HKZ hatten immer nur 4 Kiloohm und keine Störgeräusche im Radio...

Mein Ro80 hat Atomantrieb!